Indien in Dresden 2018 – Rückblick Yoga-Workshops mit Santhosh

Im Juni und Juli 2018 hatten wir die Gelegenheit, gemeinsam mit meinem Yogalehrer Santhosh aus Indien für zwei Workshops traditonelles Hatha Yoga hier in Dresden zu praktizieren. Hinzu kamen die großen Themen Pranayama (Atemtechniken) und Ayurveda. Seit mehr als einem Jahr schwirrte die Idee schon in unserer beider Köpfe – diesen Sommer konnten wir das gemeinsames Projekt nun endlich realisieren.

Santosh führt im südindischen Varkala die Yogaschule Kasi Yoga. Hier habe ich auch meine 200h Yogalehrer-Ausbildung gemacht. Umso mehr freute ich mich darauf, Santhosh als Gast bei uns in Dresden begrüßen zu dürfen. Nachdem ich bereits zwei Mal bei ihm vor Ort in Varkala war, wollte auch ich ihm gern meine Heimat zeigen.

Im Vorfeld gab es so einiges zu organisieren und zu planen. Insbesondere, wenn man eine Person aus dem außereuropäischen Ausland nach Deutschland einlädt, kommt noch das große Thema Visumsantrag hinzu. (- Wer hier Infos braucht, meldet euch gern 😉 -)

Dann war es endlich soweit. Pünktlich zum Weltyogatag am 21.06. konnte ich Santhosh am Flughafen in Berlin empfangen. Danach ging es an die letzten Vorbereitungen für die Workshops in Dresden.

An dieser Stelle ein allerallerherzlichstes Dankeschön an Madeleine von der Yogavilla Dresden und Marcela & Co. vom Tanz- und Heilort im New Dawn Zentrum Gruna, die uns hierfür ihre Räumlichkeiten und auch ihre Energien zur Verfügung gestellt haben. Beide Orte sind wunderbare Locations für Yoga und Körperarbeit und sehr zu empfehlen!

Sowohl der Pranayama Yoga Workshop als auch der Yoga & Ayurveda Workshop trafen auf großes Interesse. Mit 8-10 Teilnehmenden und ganz unterschiedlichen Yogaerfahrungen konnten wir die Räume sehr gut nutzen.  Und ich bin sehr dankbar, dass ich mit den Workshops viele tolle Menschen kennen lernen durfte 

Und so gehen wir gern in die Planung für neue Workshops im kommenden Jahr 2019. Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr hier mehr.

Om namasivaya, eure Anja

World Yoga Day Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.