Frohe (Yoga) Weihnachten!

Weihnachtssterne auf dem Dresdner Weihnachtsmarkt - vor Corona

2020 war wahrlich kein einfaches Jahr für uns alle. Aktuell ruhen aufgrund der Corona-Bestimmungen alle live Vor-Ort-Yogakurse – deutschlandweit. Umso mehr wünsche ich euch allen von Herzen ein gesundes und friedvolles Weihnachtsfest im kleinen Kreis. Vielleicht könnt ihr diese „Zwangspause“ jetzt nutzen – zum Innehalten und Pläne schmieden für 2021 zum Beispiel.

Tut euch etwas Gutes – zwischendurch ein bisschen Yoga zwischen Couch und Schreibtisch? Dazu habe ich einen Tipp: Zur Zeit bietet das Yoga Vidya Zentrum in Dresden Online Yogakurse an (gegen Spende). Hier der Link zu den aktuellen Terminen.

Geplante (Online) Yogakurse in Dresden für 2021

Das neue Jahr steht bereits in den Startlöchern: Ab Januar unterrichte ich dienstags 18 Uhr bei Yoga Vidya in der Neustadt eine Yogastunde für Frauen und Schwangere – zunächst online (Zoom).

Sobald Yoga vor Ort wieder möglich ist, geht es auch donnerstags, 18:30 Uhr im Sri Sai Prana Yogaraum in Bühlau wieder los.

Gern möchte ich demnächst freitags, 12 Uhr eine 60minütige sanfte Online Yogastunde (Jitsi) anbieten – geeignet für alle, auch für Schwangere, und ideal als kleine Pause im Homeoffice zum Dehnen und Durchbewegen. Diese Yogastunde wird allerdings erst möglich sein, wenn die Betreuung meines Kindes durch die Tagesmutter wieder möglich ist.

Wer gern auf dem Laufenden bleiben möchte, der kann mir gern auf Instagram oder Facebook folgen, oder schaut auf meiner Website lotosyoga.org vorbei

Die Advents-Geschichte von den vier Kerzen

Zum Ausklang möchte ich euch noch eine sehr schöne Geschichte mit auf den Weg geben, die in dieser Zeit wohl mehr denn je passt:

„Am Adventskranz brannten vier Kerzen. Draußen lag Schnee und es war ganz still. So still, dass man hören konnte, wie die Kerzen miteinander zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte: „Ich heiße FRIEDEN. Mein Licht gibt Sicherheit, doch auf der Welt gibt es so viele Kriege. Die Menschen wollen mich nicht.“ Ihr Licht wurde kleiner und kleiner und verglomm schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: „Ich heiße GLAUBEN. Aber ich fühle mich überflüssig. Die Menschen glauben an gar nichts mehr. Was macht es für einen Sinn, ob ich brenne oder nicht?“ Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze verlosch.

Leise und sehr zaghaft meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort: „Ich heiße LIEBE. Mir fehlt die Kraft weiter zu brennen; Egoismus beherrscht die Welt. Die Menschen sehen nur sich selbst, und sie sind nicht bereit, einander glücklich zu machen.“ Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind ins Zimmer. Erstaunt schaute es die Kerzen an und sagte: „Warum brennt ihr nicht? Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein.“ Betrübt ließ es den Blick über die drei verloschenen Kerzen schweifen.

Da meldete sich die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: „Sei nicht traurig, mein Kind. So lange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen immer wieder anzünden. Ich heiße HOFFNUNG.

Mit einem kleinen Stück Holz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und erweckte Frieden, Glauben und die Liebe wieder zu Leben.“

Habt einen guten Start mit vielen positiven Gedanken in das neue Jahr 2021! Ich freue mich euch bald persönlich oder virtuell auf der Matte wiederzusehen!

Alles Liebe und bleibt (oder werdet wieder) gesund, eure Anja

Nach der Elternzeit: Yogakurse beginnen wieder!

Aktuelle Yogakurse 2020

Ich bin zurück aus der Babypause und freue mich euch demnächst wieder auf der Matte begrüßen zu dürfen – soweit es die aktuelle Covid-19-Pandemie und die entsprechenden Schutzmaßnahmen zulassen.

SCHWANGERENYOGA in Dresden-Leuben

  • Familienzentrum Tapetenwechsel (Rathener Str. 115, 01259 Dresden)
  • dienstags 17:00-18:15 (75 min)
  • Preise: 5er Karte 60 € / Einzelstunde 13 € / Schnupperstunde 7 €
  • Anmeldung bitte per Mail – Plätze sind  aktuell auf 4 Teilnehmerinnen begrenzt!
  • Bitte aufgrund der aktuellen Situation eigene Matten u. Getränk mitbringen! Fühlst du dich krank o. unwohl, so bleibe bitte daheim. Vielen Dank für dein Verständnis!

Schwangerenyoga (credits: Freepik)

YOGA FÜR ALLE in Dresden-Bühlau

  • Sri Sai Prana Yoga  (über der Apotheke Bühlau, Bautzner Landstr. 128/Ecke Grundstraße, 01324 Dresden)
  • donnerstags 18:30-20:00 (90 min)
  • Preise: 10er Karte 150 € / 5er Karte 75 € / Einzelstunde 18 € / Schnupperstunde 10 €
  • Anmeldung bitte per Mail – Plätze sind aktuell auf 6 Teilnehmer*innen begrenzt!
  • Bitte aufgrund der aktuellen Situation möglichst eigene Matten u. Getränk mitbringen! Fühlst du dich krank o. unwohl, so bleibe bitte daheim. Vielen Dank für dein Verständnis!

Yoga mit Anja (credits: Franziska Gaunitz)

INDIVIDUELLES YOGAERLEBNIS für Babyshower, Junggesellinnenabschiede, Mädelsabende usw. in Dresden und Umgebung

  • kreiert eure gemeinsame Yogazeit – eine wunderbare Erfahrung in Gemeinschaft und schöne Geschenkidee
  • Kontaktiert mich bitte per Mail – dann können wir alle Details in Ruhe besprechen.

Dein Yogaevent in Gemeinschaft

Spontan: Outdoor Yoga mit Santhosh am 11.07.2018 im Großen Garten

Outdoor Yoga mit Santhosh

Gefühlt seit Wochen herrscht in Dresden Hochsommer. Höchste Zeit für Outdoor Yoga! Für Spontane: Am Mittwoch, 11. Juli 2018, 18 Uhr im Großen Garten mit Santhosh aus Indien. 

Mein Yogalehrer Santhosh aus Indien ist aktuell noch bei uns zu Gast hier in der Stadt. Gemeinsam haben wir zwei schöne Wochenendworkshops geplant. Das erste Yoga-Wochenende stand ganz unter dem Motto Pranayama und die Kraft des Atems. Unser erster gemeinsamer Yoga-Workshop! Es war super und unsere Teilnehmer konnten die wunderbare Erfahrung genießen von einem indischen Yogi unterrichtet zu werden.

„Spontan: Outdoor Yoga mit Santhosh am 11.07.2018 im Großen Garten“ weiterlesen

Was hat Lotos mit Yoga zu tun?

Symbolkraft Lotos

Der Lotos im Yoga

Der Lotos (Lotus) hat eine große Bedeutung in vielen Kulturen Asiens und insbesondere im Hinduismus, im Buddhismus und im chinesischen Daoismus. Als Symbol für Reinheit, Weisheit, Hingabe und die Entfaltung des Selbst finden wir Lotosblüten in buddhistischen und chinesischen Tempeln oder auf Darstellungen hinduistischer Götter sowie in vielen Mythen und Geschichten aus Asien.

„Was hat Lotos mit Yoga zu tun?“ weiterlesen